1952 <<   Gesellschaft, Planung, Wirtschaft 1953

1953

Baubeginn des ersten Gemüsekombinates der DDR in Wollup/Oderbruch

Baubeginn der ersten Großanlage zur Biogasherstellung in Freienbessingen (Kreis Sondershausen)

5. März 1953

J.W. Stalin gestorben

23. April 1953

Beschluss des ZK der SED über die Entsendung von Arbeitern auf das Land

17. Juni 1953

Volksaufstand

August 1953

Vereinbarung zur Bildung einer gemischten „Deutsch-Sowjetischen Gesellschaft Wismut“ zum Abbau der Uranerze für das Atomprogramm der UdSSR

20. bis 22. August 1953

Verhandlung zwischen den Regierungen der DDR und der UdSSR in Moskau, in deren Folge die noch bis Ende 1955 zu leistenden Reparationen erlassen und die restlichen SAG-Betrieben an die DDR übergeben werden

3. September 1953

Verordnung über die Bewirtschaftung freier Betriebe und Flächen und die Schaffung von Betrieben der örtlichen Landwirtschaft

7. Oktober 1953

Wiederwahl Wilhelm Pieck zum Präsidenten der DDR

14. November 1953

Der Ministerrat beschließt Maßnahmen zur Sicherung der Entwicklung der Viehbestände.

18. Dezember 1953

Entsprechend den Empfehlungen der 2. Konferenz der Vorsitzenden und Aktivisten der LPG in Halle am 5. und 6. Dezember 1953 beschließt der Ministerrat Maßnahmen zur Festigung der LPG, u.a. zur Verbesserung der Planung und des Rechnungswesens, der Arbeitsorganisation, zur Anwendung des Leistungsprinzips, über die Durchführung von Baumaßnahmen sowie über die Verbesserung der kulturellen Arbeit der LPG

Natur- und Umweltschutz 1953   >> 1954

8. Januar 1953

Arbeitsanweisung des Ministeriums für Land- und Forstwirtschaft über die Durchführung der Aufgaben des Naturschutzes. Damit erfolgte eine Neubenennung der Kreis- und Bezirksnaturschutzbeauftragten seitens der Bezirke.

1. April 1953

Gründung des Instituts für Landesforschung und Naturschutz (ILN) mit Sitz in Halle/Saale unter dem Dach der Deutschen Akademie der Landwirtschaftswissenschaften (DAL/ AdL) in der DDR. Direktor Prof. Dr. Hermann Meusel.

23. Juli 1953

Verordnung über die hygienische Überwachung von Wasser und Abwasser

29. bis 31. August 1953

1. Zentrale Dendrologentagung im Schloss Pillnitz bei Dresden. Beginn der regulären Tätigkeit des Zentralen Fachausschusses Dendrologie nachdem sich der ZFA am 21. und 22. März 1953 auf einer Beratung in Potsdam konstituiert hatte, Vorsitzender Georg Pniower

12. bis 13. September 1953

Zentrale Konferenz der Natur- und Heimatfreunde in Berlin zu Fragen des neuen Naturschutzgesetzes

29. Oktober 1953

Verordnung zum Schutz der Feldgehölze und Hecken in der DDR und 1. Durchführungsbestimmung zur Verordnung

25. November 1953

Gesetz zur Regelung des Jagdwesens

Gesetz zum Schutz der Kultur- und Nutzpflanzen

Dezember 1953

Erste Ausgabe der Zweimonatszeitschrift „Aquarien und Terrarien". Auflage 15.000